RT @[email protected]

1/ Das Dilemma des D/s Doms - oder warum es so schwierig ist, die Eine zu finden. Dom möchte gern eine Sklavin, die zu ihm passt, die seinem BDSM entspricht. Ich kann eine fertig ausgebildete Sklavin nehmen, dann ist sie nicht genau so wie ich sie will. Oder ich nehme eine

🐦🔗: twitter.com/derzauberer2/statu

Nein, das wahre Problem ist, wenn sich Dom nicht anpassen will; jeder muss sich in egal welcher Beziehung anpassen.
Es kann sein das einer 1% des Wegs geht und der andere 99%, aber dass einer sich gar nicht bewegt kann, kann nie funktionieren.
Auch nicht jeder D/s Dom will 24/7.

Follow

Ja, ich verstehe den Reiz eine Person zu formen, aber ich sehe auch die Gefahr; was ist wenn ich nicht mehr bin, wenn ich diese Person auf mich geformt habe, was macht sie dann ohne mich?

Allein dieser Punkt sollte jeden, dem seine Sub aufrichtig etwas wert ist, davon abhalten, sie nach seinem Bild zu formen.

Und ja, ich forme meine Sub auch, aber nicht (nur) nach meinem Bild.
Mein Ziel ist es sie zu der besten Version ihrer selbst zu machen, ihr eine Gerüst zu geben, an dem sie hoch ranken kann, damit sie weiter kommt und dennoch so geformt, dass sie sich selber stützt.

Sign in to participate in the conversation
Kinky Business

kinky.business is a Mastodon instance for the kink community. Safe, sane, consensual.